Schreiben Sie uns eine Nachricht und unsere Experten werden sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Open Contact Formcamelot-theme

25 Jahre Innovation im Value Chain Management

Weltmarktführer CAMELOT feiert Firmenjubiläum 

Mannheim, 13.09.2021 – Die CAMELOT Consulting Group feiert heute ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Seit ihrer Gründung 1996 hat sich CAMELOT zum weltweit führenden Anbieter von integrierten Beratungsservices für die Optimierung von Wertschöpfungsketten entwickelt. Mit innovativen Consulting-Angeboten und Lösungen zu aktuellen Unternehmensherausforderungen wie Supply Chain Resilienz, Nachhaltigkeit und selbststeuernde Wertschöpfungsketten sieht sich CAMELOT auch für die Zukunft optimal aufgestellt.

Vor genau 25 Jahren wurde die CAMELOT Consulting Group in Deutschland und den USA gegründet. Mit Innovationen insbesondere im Supply Chain Management hat der Beratungsspezialist seither immer wieder die Grenzen des Denk- und Machbaren verschoben und globalen Branchengrößen wie zum Beispiel Bosch, Evonik, Roche und Henkel dadurch zu herausragenden Erfolgen verholfen.

„Als Beratungsspezialist sind wir stetig gefordert, den Bedarf unserer Kunden zu antizipieren und sie mit den richtigen Beratungsangeboten und Lösungen zur richtigen Zeit zu unterstützen. Dass uns das seit 25 Jahren gelingt, bestätigen uns unsere Kunden tagtäglich“, kommentiert Dr. Josef Packowski, Gründer und CEO der CAMELOT Consulting Group. „Wir bedanken uns bei allen Kunden, Partnern, Weggefährten und natürlich unseren Mitarbeitenden für ihr Vertrauen in unser Unternehmen.“ 

Innovative Beratungsangebote für das neue Normal 

Als Erfolgsrezept der CAMELOT sieht Gründer Josef Packowski neben höchster Projektqualität vor allem kontinuierliche Innovation und ein Neudenken dessen, was machbar ist. Das Ergebnis sind passgenaue Beratungsangebote mit hohem Mehrwert für die Kunden, wie zum Beispiel:

  • Nachhaltige Wertschöpfungsketten: 
    Der Klimawandel hat deutlich gezeigt, dass Wertschöpfungsketten nicht mehr allein hinsichtlich Kosten und Service optimiert werden können. Daher gilt es, Nachhaltigkeit zu einem integralen Bestandteil der Entscheidungsfindung zu machen. Um Kunden auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit zu unterstützen, bietet CAMELOT mit GreenMind² ein umfassendes Beratungs- und Lösungsangebot. CAMELOT hat sich auch selbst ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesetzt und strebt bis 2021 CO2-Neutralität und 2026 Netto-Null-Kohlenstoffemissionen an. 
  • Resiliente Wertschöpfungsketten: 
    Mit dem Supply Chain Resilience Center bietet CAMELOT einen neuen kollaborativen Ansatz und ein Angebot, um den geschäftlichen Mehrwert für Kunden zu beschleunigen, zu erhalten und gleichzeitig die Widerstandsfähigkeit, Produktivität, Reife und Kontinuität von Supply-Chain-Prozessen sicherzustellen.
  • Selbststeuernde Wertschöpfungsketten 
    Laut Gartner werden bis zum Jahr 2023 mindestens 50 % der großen globalen Unternehmen KI, Advanced Analytics und IoT im Supply-Chain-Betrieb einsetzen. Die Wertschöpfungsketten der Zukunft werden daher nicht nur intelligent, sondern auch selbststeuernd sein. Vor diesem Hintergrund präsentiert Camelot den Avatar, eine Cloud-Plattform die Unternehmen dabei hilft, die Komplexität in Wertschöpfungsnetzwerken zu beherrschen.  

„Unsere Kunden sind Global Player in anspruchsvollen Branchen. Daher macht es uns besonders stolz, dass sie uns seit 25 Jahren ihr Vertrauen schenken und auf unsere Kompetenz und Expertise im Value Chain Management setzen. Mit diesem Wind im Rücken starten wir mit vielen neuen Projekten und Ideen in das Kapitel der nächsten 25 Jahre,“ so Josef Packowski. 

Wir werden den passenden Ansprechpartner für Sie ermitteln, der Sie schnellstmöglich unter der von Ihnen angegebenen Nummer kontaktiert.