Camelot PHARMA Management Radar zu Outsourcing in der Pharma-Fertigung

  • Umfrage unter mehr als 100 Führungskräften global tätiger Pharmaunternehmen aus 16 Ländern und vier Kontinenten
  • Trotz positiver Einschätzung des Geschäftsklimas und einer steigenden Zahl von Produkten in der Pipeline plant die globale Pharmaindustrie deutliche Kostensenkungen durch Contract Manufacturing Outsourcing (CMO)
  • Bis 2020 wird etwa ein Drittel aller europäischen Aktivitäten zur Produktion, Rezeptur und Verpackung von API ausgelagert – ein Drittel der befragten Unternehmen plant, mehr als die Hälfte ihrer ausgelagerten europäischen Absatzmenge von Zulieferern außerhalb Europas zu beziehen
  • Outsourcing-Entscheidungen haben sich professionalisiert: Fast drei Viertel der befragten Unternehmen haben Make-or-Buy-Entscheidungen institutionalisiert und standardisiert
  • CM-Outsourcing ist nicht für alle Bereiche vorteilhaft: Aufwand in Produktion und Logistik sinkt deutlich, dafür steigt Arbeitsbelastung für Verwaltungsbereiche wie Planung, Rechtsabteilung oder Beschaffung

Jetzt kostenfreien Download anfordern

Unsere Studien enthalten sorgfältig aufbereitetes, wertvolles Wissen, das wir Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung stellen. Im Gegenzug würden wir uns über eine kurze Registrierung freuen.

Mit Eingabe meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass CAMELOT mich zum Thema "Camelot PHARMA Management Radar zu Outsourcing in der Pharma-Fertigung" kontaktieren darf.

Des Weiteren bin ich damit einverstanden, dass meine Daten von der CAMELOT Management Consultants AG bzw. ihren verbundenen Unternehmen dazu verwendet werden, mich über Dienstleistungen, Veranstaltungen, Studien oder andere Aktivitäten zu informieren. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit widerrufen werden. Verwenden Sie hierzu bitte folgenden Link: https://www.camelot-mc.com/de/datenschutz/.