Studien und neueste Erkenntnisse

Blockchain and smart contracts: What’s in it for procurement organizations?

Blockchain ist eine aufstrebende Technologie, die das Potenzial hat, die zukünftige Einkaufsorganisation und -prozesse zu revolutionieren. Erfahren Sie wie, in unserer Studie.

Mehr erfahren

Chemie-Trendbarometer CHEMonitor Nr. 29

Die deutsche Chemieindustrie ist auf Wachstumskurs: Im dritten Quartal 2017 lag die Chemieproduktion nach Angaben des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) rund 3 % über dem Vorjahr, der Umsatz wuchs um über 6 %. Was sind aktuelle und künftige Treiber dieses Wachstums?

Mehr erfahren

Die Zukunft von Enterprise Information Management (EIM) gestalten

In dieser Studie untersuchen wir die Auswirkungen der digitalen Transformation auf Unternehmen und die Rolle von Enterprise Information Management in diesem Kontext. Mit einem Fokus auf Datenmanagement evaluieren wir Zukunftsszenarien und zeigen, wie Unternehmen Technologien und Daten nutzen können, um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu bewältigen.

Mehr erfahren

Blockchain in Supply Chain Management

Was ist Blockchain (in einfachen Worten erklärt)? Wie kann mein Unternehmen von Blockchain profitieren? Wie wirkt sich Blockchain auf das Supply Chain Management meines Unternehmens aus? Wie können wir Blockchain einsetzen? Antworten auf häufig gestellte Fragen (Definitionen, Nutzen, Anwendungsfälle und Implementierungsszenarien) zu Blockchain in Supply Chain Management finden Sie hier.

Mehr erfahren

CPO Agenda 2018

Procurement Manager sehen sich im Zuge der Digitalisierung mit diversen Herausforderungen konfrontiert. Was steht 2018 auf der CPO Agenda?

Mehr erfahren

Digitalisierung als Treiber der Controlling Transformation

Diese Studie befasst sich mit den Einflüssen der Digitalisierung auf die Controllingbereiche. Sie soll Unternehmen eine kritische Selbstreflexion auf Basis der aktuellen und individuellen Unternehmenssituation ermöglichen und anhand konkreter Handlungsempfehlungen einen Weg für die Transformation des Controllings aufzeigen. Sind Sie bereit für einen Paradigmenwechsel?

Mehr erfahren

Chemie-Trendbarometer CHEMonitor Nr. 28

Die Lieferketten der deutschen Chemieindustrie sind zunehmend international und vernetzt. Welche politischen und konjunkturellen Trends wirken auf sie? Dies war Thema des aktuellen Trendbarometers CHEMonitor.

Mehr erfahren

Paradigmenwechsel im SCM – Studie in der diskreten Fertigungsindustrie

Um Herauszufinden, wie Unternehmen heute und zukünftig Demand-Driven Supply Chain Management (DDSCM) umsetzen, haben wir mehr als 150 Fach- und Führungskräften in der diskreten Fertigungsindustrie befragt. Finden Sie heraus, wie sie ihre Supply Chain managen und welche Auswirkungen dies auf ihre Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsvisionen im Bereich SCM hat.

Mehr erfahren

Pharma Management Radar: Digitalization – Blessing or curse for compliance?

Die aktuelle 8. PHARMA Management Radar Studie adressiert Fragestellungen im Spannungsfeld zwischen Compliance Vorgaben und dem Einsatz von Digitalisierung und neuen Technologien. Sie verschafft ein klares Bild, wie Führungskräfte in der Life Sciences Industrie aktuell mit diesen Themen umgehen, und untersucht weiterhin das allgemeine Geschäftsklima in der Branche.

Mehr erfahren

Navigating the labyrinth of pharma distribution in africa

Der Marktbericht untersucht die aktuelle Situation des Pharmamarktes in Afrika. Er bietet einen Überblick über Herausforderungen, mit welchen sich Unternehmen in Pharma Supply Chains konfrontiert sehen. Desweiteren werden Trends zur Verbesserung der Distribution analysiert.

Mehr erfahren

Wie Chemieunternehmen von der digitalen Transformation profitieren

Die Nutzung und Akzeptanz digitaler Technologien in der Chemieindustrie ist in den letzten 12 Monaten erheblich gestiegen. Dennoch fehlt vielen Chemieunternehmen noch eine klare Strategie, wie sie mit Hilfe neuer Technologien nachhaltige Geschäftsvorteile realisieren können. Lesen Sie in diesem Thought Paper, wie Sie auf den Zug „Digitalisierung“ aufspringen!

Mehr erfahren

Mastering Digital Transformation

Sind Führungskräfte aus der Automotive-, diskreten Fertigungs-, Pharma-, Chemie-, Konsumgüterindustrie und Handel bereit für die digitale Transformation? Antworten in unserer Studie.

Mehr erfahren

Die neun Säulen des strategischen Einkaufs

Unsere branchenübergreifende, empirische Studie hat die neun strategischen Säulen des Einkaufs 2020 ermittelt. Sie liefert Antworten auf die folgenden Fragen: Was sind die strategischen Säulen des Einkaufs 2020? Wie gelangen Unternehmen dorthin? Wie weit sind sie mit der Umsetzung?

Mehr erfahren

Chemie-Trendbarometer CHEMonitor Nr. 27

Das Thema Risikomanagement sowie die Bedeutung der Digitalisierung standen im Fokus der 27. CHEMonitor-Umfrage. Für deutsche Chemiemanager stellen unzureichende Datensicherheit, geopolitische Krisen und mangelnde Informationen über Marktveränderungen das größte Risikopotenzial dar. Gleichzeitig bewerten sie die Bedingungen am Standort Deutschland so positiv wie nie zuvor. In Sachen Digitalisierung setzt die Chemieindustrie neue Prioritäten.

Mehr erfahren

Aktionismus versus Gelassenheit: Wie die Chemie- und Pharmaindustrie auf den BREXIT reagiert

Im Juli und August 2016 befragte CAMELOT Management Consultants im Rahmen einer Sonderstudie das „CHEMonitor“-Panel zu den Auswirkungen des BREXIT auf die chemische und pharmazeutische Industrie in Deutschland.

Mehr erfahren

Unlocking the Trade Potential of the GCC

Der Einbruch des Ölpreises im Jahr 2015 resultierte in einem starken Rückgang der Exportmengen, und somit auch des Handelsbilanzüberschusses, in den GCC-Staaten. Als Folge davon sehen sich GCC-Länder gezwungen, die Stärkung der Handelsbilanz auf das BIP-Wachstum unabhängig vom Erdöl zu stützen. Um ein solches Wachstum zu erreichen ist die Verbesserung der Exportbedingungen eines Landes von zentraler Bedeutung. Aber welche Handelshemmnisse und Grenzen bezüglich der Infrastruktur bestehen aktuell? Und wie können diese überwunden werden?

Mehr erfahren

PHARMA Management Radar: Differenzierte Supply Chains

Unternehmen der Life Sciences Branche werden aktuell mit diversen Trends konfrontiert, die die Komplexität ihres Geschäfts zunehmend erhöhen, vor allem im Bereich der Supply Chain. Differenzierte Supply Chains könnten ein Weg aus der Komplexitätsfalle sein. Aber wie denkt die Life Sciences Branche darüber? Sind differenzierte Supply Chains ein geeigneter Ansatz, um die Komplexität zu bewältigen?

Mehr erfahren

Supply Chain Organisationsmodelle in der diskreten Fertigung

Die Organisation der Supply Chain wird ein immer wichtigerer Schlüsselfaktor für den zukünftigen Erfolg eines Unternehmens. Dennoch gibt es bis dato nur wenig Fachinformationen und -literatur über die Strategien, nach denen Unternehmen ihr Supply Chain Management gestalten.

Mehr erfahren

Erfolgreiche Business Transformationen in der chemischen Industrie

Auf die zunehmende Dynamik der Absatz- und Beschaffungsmärkte reagieren die Unternehmen der Chemieindustrie mit Transformationen und Restrukturierung. Die Studie geht der Frage nach, was erfolgreiche Business Transformationen ausmacht.

Mehr erfahren

Multichannel Excellence Europe

Die Studie bringt Licht in die „Magie“ der Multichannel Excellence. Sie erhalten Einblicke in die enormen Möglichkeiten bei der Anwendung von Multichannel Excellence und decken auf, inwieweit Pharmaunternehmen diese bereits kennen. Die Studie untersucht darüber hinaus den Status quo von MCEx und zeigt auf, welche Hindernisse Unternehmen daran hindern, das volle Potenzial von MCEx auszuschöpfen.

Mehr erfahren

White Paper: Demand Driven LEAN Supply Chain Planning

In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen an das Supply Chain Management (SCM) in der Konsumgüterindustrie drastisch verändert. Erfahren Sie in unserem White Paper, wie Sie mit Camelot's innovativem LEAN SCM Konzept die VUCA (Volatility, Uncertainty, Complexity und Ambiguity) Herausforderungen meistern können.

Mehr erfahren

Marktanalyse: The Pharmaceutical Market in the Gulf Region – Supply Chain Outlook to the Future

Mit einem prognostizierten jährlichen Wachstum von 9,2% bis 2020 zählen die Golfstaaten zu den weltweit am schnellsten wachsenden Pharmamärkten. Die regionale Pharmabranche befindet sich jedoch an einem Scheideweg. Eingeschränkte Verfügbarkeit von Arbeitskräften, sich wandelnde gesetzliche Vorschriften sowie begrenzte Kompetenzen für Forschung und die Entwicklung innovativer Produkte sind nur einige Aspekte, mit denen die Branche in den Golfstaaten zu kämpfen hat

Mehr erfahren

Chemie-Trendbarometer CHEMonitor Nr. 26 – Schwerpunkt Rohstoffbeschaffung

Gesunkene Zufriedenheit mit dem Chemiestandort Deutschland. Umsatz- und Ergebnisprognose der Chemiemanager bleibt stabil.

Mehr erfahren

Studie Chemiebranche: Operations Excellence 4.0

Die operative Strategie beschränkt sich in vielen Unternehmen auf die Produktion, eine bereichsübergreifende “Operations”-Strategie ist selten vorhanden. „Internet der Dinge“ und Digitalisierung werden einen starken innovativen Einfluss auf Operations-Strategien und Operational Excellence-Initiativen haben.

Mehr erfahren

PHARMA Management Radar: Industrie 4.0 wird erst 2030 zum Megatrend

Obwohl viele Pharmaunternehmen Industrie 4.0-Projekte geplant haben und einige Technologien bereits eine wichtige Rolle spielen, wird der Durchbruch von Industrie 4.0 erst in 15 Jahren erwartet.

Mehr erfahren

PHARMA Management Radar zu Pharmalogistik: Beyond the Pill-Dienstleistungen – are you ready?

Führungskräfte sehen das Geschäftsklima in der Pharmaindustrie weiterhin so positiv wie ein Jahr zuvor. Neue Dienstleistungen, die über den Verkauf von Medikamenten hinaus gehen („Beyond-the-Pill“), werden den Logistikbereich zukünftig erheblich beeinflussen.

Mehr erfahren

Focus Topics Chemical Industry 2015: Global Game Changers and Strategic Options

Die große Mehrzahl der europäischen Chemieunternehmen erwartet laut der aktuellen CheMonitor-Panelstudie von Camelot eine positive Konjunktur und ist mit den Standortbedingungen hoch zufrieden. Die Gründe hierfür liegen im schwachen Euro, der Entwicklung des Ölpreises und teilweise in der robusten Nachfrage aus dem Heimatmarkt. Allerdings verschleiert diese Momentaufnahme den Blick auf signifikante Veränderungen in der globalen Chemieindustrie

Mehr erfahren

White Paper: Pharmalogistik in Asien

Speziell in Asien, dem aktuell größten Wachstumsmarkt für Pharmazeutika, sind Nachfrageschwankungen und -unsicherheiten besonders hoch, verbunden mit dem Risiko von Minderlieferungen oder Abschreibungen. Free Trade Zones (FTZ) sind eine vielversprechende Alternative zu der im asiatischen Markt verbreiteten lokalen Produktion.

Mehr erfahren

Camelot PHARMA Management Radar zu Outsourcing in der Pharma-Fertigung

Trotz positiver Einschätzung des Geschäftsklimas und einer steigenden Zahl von Produkten in der Pipeline plant die globale Pharmaindustrie deutliche Kostensenkungen durch Contract Manufacturing Outsourcing (CMO).

Mehr erfahren

PHARMA Management Radar-Umfrage: Internationale Pharmakonzerne fürchten staatliche Regulierung und mangelnde Produktversorgungssicherheit

Haupttrend im Generika-Sektor ist eine höhere Versorgungssicherheit durch Risikomanagement; „Innovatoren“ setzen hauptsächlich auf erfolgreiche Produkteinführungen.

Mehr erfahren

Strategisches Management von Stammdatenqualität

Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen gibt an, dass unzureichende Stammdatenqualität sich nach wie vor massiv negativ auf die Prozesse entlang ihrer gesamten Wertschöpfungskette auswirkt.

Mehr erfahren

Studie „Mastering Complexity“: Die meisten europäischen Unternehmen fürchten, angesichts wachsender Komplexität die Kontrolle zu verlieren

83 % der Teilnehmer geben an, der Grad an Komplexität in ihrem Unternehmen sei zu hoch. 76 % glauben, er werde weiter steigen.

Mehr erfahren

Drug Supply 2.0: Studie zur wachsenden Bedeutung externer Dienstleister in der globalen pharmazeutischen Wertschöpfungskette

Bis 2013 werden Schwellenländer die etablierten Pharmamärkte beim Marktwachstum überholen und damit die Spielregeln der Branche nachhaltig verändern. Globale Pharmaunternehmen ungeachtet ihrer strategischen Fokussierung müssen daher stärker mit Drittanbietern zusammenarbeiten.

Mehr erfahren

Die vertagte Revolution – Die Veränderungsdynamik des digitalen Marketings

Digitale Marketing-Initiativen sind selten strategisch geplant, mehr als ein Drittel der Unternehmen nutzt immer noch überwiegend Standard-Kommunikation wie Internet, e-Mail oder Suchfunktionen.

Mehr erfahren

Strategisches Stammdatenmanagement

Wirksamer Hebel für effiziente Geschäftsprozesse: Warum strategisches Stammdatenmanagement zum Vorstandsthema avanciert?

Mehr erfahren

Blackbox Digitales Marketing: Unternehmen scheitern an der Erfolgsmessung ihrer Social Media-Aktivitäten

Effizientes Social Media-Marketing erfordert Qualifizierungs-Offensive und Investitionen in Instrumente, Prozesse und Software-Tools.

Mehr erfahren

Komplexität im Transportmanagement meistern

Viele Unternehmen planen erhebliche Investitionen in IT-Systeme – diese Investitionen müssen jedoch an die Geschäftsprozesse und -organisationen angepasst sein.

Mehr erfahren

Enterprise Process & Information Governance – Verzahnung von Prozess- und Stammdaten-Governance als strategischer Wettbewerbsvorteil

Umfrage unter rund 70 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen zum aktuellen Entwicklungsstand der Governance in den Bereichen BPM und MDM sowie deren Verzahnung

Mehr erfahren

White Paper: Cyclic transportation planning in process industries

CAMELOT hat eine Studie zur Anwendbarkeit zyklischer Transportplanung in Prozessindustrien durchgeführt. Die Studie bietet Unternehmen eine erste Orientierung welche Ströme sich unter welchen Umständen für eine zyklische Planung eignen und gibt einen Ausblick auf mögliche Einsparpotentiale.

Mehr erfahren

White Paper: Sustainability in Procurement

CAMELOT hat mit Hilfe führender Industrieunternehmen eine Studie zum Reifegrad von Nachhaltigkeitsinitiativen im Einkauf durchgeführt. Basierend auf den Ergebnissen präsentieren wir Ihnen einen Wegweiser zur erfolgreichen Umsetzung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie im Einkauf.

Mehr erfahren

PHARMA Management Radar zu „VUCA-Herausforderungen“

Umfrage zeigt Diskrepanzen zwischen aktuell tatsächlich geplanten Maßnahmen gegen Volatilität und den Wünschen der Supply Chain Verantwortlichen.

Mehr erfahren

Chemical Industry 2014: Management Agenda für profitables Wachstum

Camelot gibt im aktuellen Focus Topic Paper Chemical Industry 2014 Einblicke in vier wichtige Maßnahmenprogramme: Erlössteigerung in Agro- und Functional Chemical, Transformation eines Basischemie-Geschäft, Sourcing im Petrochemie- und Polymer-Bereich, Working Capital-Optimierung in der Spezialitätenchemie.

Mehr erfahren

PHARMA Management Radar: Harter Preiskampf im Milliardenmarkt für Biosimilars erwartet

Die Erwartungen an Biosimilars sind geteilt: Mehr als die Hälfte fühlen sich nicht betroffen, ebenso viele erwarten rapiden Preisverfall nach der Markteinführung.

Mehr erfahren

Erfolgskriterien für ein erfolgreiches Lieferantenmanagement

Voraussetzungen für ein erfolgreiches systematisches Lieferanten-Management: integrierte Software-Lösung, Harmonisierung der Lieferantenmanagement-Prozesse, Fokussierung auf die strategisch wichtigen Lieferanten und systematische Lieferantenentwicklung.

Mehr erfahren

Launch Excellence in der Outcome Era – Veränderungen, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

Gewinnen Sie einen Einblick in die aktuellen Veränderungen des Launch-Prozesses neuer Medikamente in der Outcome Era. Verstehen Sie, wie die Industrie aktuelle Veränderungen wahrnimmt und welche künftige Entwicklungen sie erwartet.

Mehr erfahren

SCM Organisation Studie – Challenges & performance drivers for supply chain organisations

Nur Supply Chain-Organisationen mit ausgereiften, harmonisierten Prozessen und abgestimmten Arbeitsweisen können sich erfolgreich in Richtung eines netzwerkbasierten Organisationsmodells bewegen.

Mehr erfahren

Chemical Industry 2013: Wertschöpfung sichern in volatilen Zeiten

Volatilität der Märkte hat sich in den letzten Jahren auch für die Chemie­industrie zu einer großen Herausforderung entwickelt. Agilität der bestehenden Geschäftsmodelle wird auf eine Belastungsprobe gestellt.

Mehr erfahren