Webinar: Human in the Loop für Machine Learning, 24.09.2020

Human-in-a-loop ist der Ansatz, der bei der Erstellung von Modellen des maschinellen Lernens verwendet wird, besonders vorteilhaft, wenn die Kosten für Fehler zu hoch sind oder wenn mit einer begrenzten Datenmenge gearbeitet wird. Er nutzt sowohl die menschliche als auch die maschinelle Intelligenz – Menschen sind direkt am Training und Testen von Daten für einen bestimmten Algorithmus beteiligt. Dies ermöglicht eine höhere Qualität der Ergebnisse durch die Korrektur von Ungenauigkeiten in maschinellen Vorhersagen.

Wir werden die methodischen Aspekte und potenziellen Hindernisse dieses Ansatzes zusammen mit möglichen Lösungen und Anwendungsbeispielen auf der Grundlage der Anwendungsfälle in Camelot durchgehen.

Nehmen Sie am 24. September 2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr an unserem Webinar teil und nutzen Sie die Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Dieses Webinar findet in englischer Sprache statt und ist für Sie kostenfrei.

Zur Anmeldung

 

Dieses Webinar ist Teil einer Webinar-Serie der „Global Community for Artificial Intelligence in MDM“. In Zeiten von COVID-19 haben wir uns entschlossen, die Community-Veranstaltungen auch für Industrievertreter zu öffnen, die bisher nicht Teil der Community sind. Wir wollen allen Fachexperten Zugang zu dieser Plattform des Austauschs und Wissens geben, um sie dabei zu unterstützen, ihr Unternehmen besser durch die Krise steuern zu können.